Fehler!

Teilnahmebedingungen für unsere Social Media Gewinnspiele

TEILNAHMEBEDINGUNGEN & HINWEISE


Unser Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter des Gewinnspiels ist die RHG Gruppe / Raiffeisen Großhandel Lamina eG, Lohrmann Str.4-6, 01237 Dresden. An unseren Gewinnspielen können alle Facebook-User/Nutzer sozialer Medien teilnehmen. Wie das geht, steht im Postingtext, ebenso wie der Gewinn, die Teilnahmemöglichkeiten und der Gewinnspiel-Zeitraum. Der Gewinner wird per Zufallsverfahren ausgelost. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer bereit, dass sein Facebook-Name im Falle des Gewinns öffentlich gepostet wird, da es technisch nicht möglich ist, die Teilnehmer persönlich zu benachrichtigen. Der Gewinner wird ggf. aufgefordert, seine Adresse per Facebook-Nachricht an uns zu übermitteln und den gewonnenen Preis unter Vorlage des Personalausweises abzuholen. Passiert dies nicht innerhalb einer Woche nach Gewinnerbekanntgabe, verfällt der Gewinn. Die Adressdaten werden nur zur Identifikation des Gewinners genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des RHG sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die RHG wird die anlässlich des Gewinnspiels eingegangenen Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung des Gewinnspiels erheben, bearbeiten, speichern oder anderweitig nutzen. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Die Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und sonstiger berufsbezogener Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Die Daten werden nicht an dritte weitergegeben, sofern nicht im vornherein eine Genehmigung des Dateninhabers erwirkt wurde.

 

 

 

zurück