RHG Grillschule 2021 - eine neue Grillwelt

Genießen und Erleben: Die RHG Grillschule 2021

Anspruchsvolle Grillleidenschaft mit TRAEGER Grills und guter Laune

#rhggrillschule

Die erste RHG Grillschule ist leider schon wieder Geschichte. Geblieben sind aber jede Menge leckere Ideen und Rezepte, viele Erfahrungen mit dem hochwertigen TRAEGER Grillsystem und viele schöne Bilder. Und diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Und überhaupt: An dieser Stelle wollen wir euch etwas mehr über die Teilnehmer und Hintergründe der RHG Grillschule erzählen. Natürlich waren alle Teilnehmer negativ getestet. Die geschlossene Veranstaltung fand nur im Freien statt.

Unsere „Grillmeister“

Rico Kretschel

Shopmanager der RHG Online Handels GmbH

 

Rico-Grillschule

 

Über Rico:

Neben 20 Jahren Erfahrung im Onlinehandel, treibt den Familienvater auch noch eine andere Leidenschaft um: Das Grillen! Wie soll es auch anders sein. Der Döbelner nennt gleich mehrere Grills sein Eigen und schwört auf seine beiden Gasgrills. Er ist mit allen gängigen Grillsystemen vertraut. Für unsere RHG Grillschule hat er aber anderen Grills für eine Zeit lang abgeschworen, um sich ganz auf die TRAEGER Pelletgrills zu konzentrieren. Da Pelletgrills im deutschen Markt noch relativ unbekannt sind, war diese Gelegenheit die ideale Möglichkeit das eigene Grillwissen zu erweitern. Schon Tage im Voraus stellte Rico ein Menu zusammen, mit dem er den TRAEGER Grill auf Herz und Nieren testen konnte.

 

 

Rocco Mihalyi

Außendienstmitarbeiter für die Firma JBL

(Hersteller von Zubehör, Futter, Technik und Pflegeprodukte für Gartenteiche)

RHG_Grillschule_Rocco_Mihalyi_1
 

Über Rocco:

Auch Rocco ist Vollblut-Griller! Auf den ersten Blick glaubt man gar nicht, dass ein so sportlicher Typ wie er, sich so intensiv mit der Zubereitung und Garung von Grillfleisch in allen Facetten auseinandersetzt. Doch der erste Eindruck täuscht eben gelegentlich. Ganze 36 Stunden vorher begann er für die RHG Grillschule mit den Vorbereitungen für eines seiner Lieblingsrezepte. Raffinierte Marinaden und leckere Details sind enorm wichtig für Rocco. Das eigentliche Grillen setzt den Mühen der Zubereitung nur noch die Krone auf. Unter dem halben dutzend Grills, die er sein eigen nennt, ist auch schon ein TRAEGER Ranger Grill. Der „Kleine“ von TRAEGER kommt im Kofferformat daher und ist ganz leicht mitzunehmen. Geniales Detail: Rocco hat seinen TRAEGER immer im Auto mit dabei!!! So was nenne ich Grillleidenschaft.

 

Benjamin Spincke

Außendienst TRAEGER Pellet Grills Europe für Norddeutschland

Grillschule_Mai_2021_RHG_Benjamin_Spincke_1

Der Hamburger Jung ist wie soll es auch anders sein, eine Frohnatur. Offen, gesellig und immer gut aufgelegt, teilt er seine Leidenschaft sehr gerne mit allen Teilnehmern der RHG Grillschule. Die Marke TRAEGER hat er im Blut und bewies bei hunderten Grillevents, dass seine Pellet Grills enorm vielseitig sind. Vom edlen Rindersteak bis zum Kuchen, schafft der TRAEGER Grill auch mit Bens langjähriger Erfahrung enorm leckere Ergebnisse. Der Familienvater ist in ganz Norddeutschland unterwegs und zeigt mit viel Leidenschaft und guten Tipps und Ideen was die TRAEGER BBQ Welt alles kann!

 

Stephanie Patzschke

RHG Social-Media Team

RHG_Grillschule_Stephanie_Patzschke_1

 

Stephanie ist ein echter Wirbelwind und weiß auch sehr gut wie richtig gefeiert wird. Neben ihren vielen Aufgaben in der Heide-Handels GmbH, spielt das Thema Social-Media seit mehreren Jahren eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Bei der RHG Grillschule war sie gleich mit mehreren Missionen unterwegs und daher auch viel hinter den Kulissen zu erleben. An einem schönen Grillabend schätzt sie vor allem die Geselligkeit und Unterhaltung.

 

Kevin Werner

RHG Social-Media Team

RHG_Grillschule_Kevin_werner_1

 

Kevin ist nicht nur ein toller Fußballer, sondern auch energiegeladener Bestandteil der RHG Social-Media Gruppe. Seinen Tätigkeitsschwerpunkt hat Kevin im erzgebirgischen Waldkirchen und weiteren RHG Filialen in der Umgebung. Im Rahmen der RHG Grillschule machte Kevin vor und hinter der Kamera eine gute Figur. Während des Projekts entstanden gleich für mehrere Projekte tolle Aufnahmen.

 

Claudio Stöber

RHG Social-Media Team

RHG_Grillschule_Claudio_Stoeber_1

Als überzeugter Grill-Fan war das Projekt RHG Grillschule für den Familienvater eine Herzensangelegenheit. Nach eigener Aussage hielt sich Claudio aber dieses Mal beim Kosten zurück. Als Regisseur hatte er ohnehin viel zu tun. Videoaufnahmen, gleich mehrere Fotografen und ein ganzer Regieplan mussten schließlich ordentlich umgesetzt werden. Für den Nordsachsen ist die Welt des BBQ kein Neuland. Die TRAEGER Pellet Grills hielten aber auch für ihn einige positive Überraschungen parat.

 

Dirk Friebel

RHG Mittelsachsen

Verkaufsleiter Bau&Garten

 

RHG_Grillschule_Dirk_Friebel_1

Für seine RHG ist Dirk Friebel viel unterwegs. Von Mügeln bis Annaberg ist er eigentlich immer zwischen den einzelnen RHG Märkten unterwegs. Darüber hinaus ist er ständig auf der Suche nach den neuesten Trends im DIY und Bau & Garten Bereich. Als Kaufmann mit Herz dreht sich für Dirk alles um nützliche und schöne Produkte für die vielen RHG Kunden. Und wer ein großes Herz hat, verfügt auch über ein Auge für feine Leckereien. Da war er bei der RHG Grillschule genau richtig. Darüber hinaus hat er mit der Firma TRAEGER auch einen Lieferanten gefunden, der eine Lücke im Bereich der Premium-Grills schließt.

 

Anja Hoffschmidt

Inhaberin Pension Hoffschmidt

RHG_Grillschule_Anja_Hoffschmidt_1

Die Inhaberin der Pension Hoffschmidt in Waldheim war die wichtigste Person am Tag der Veranstaltung. Als Inhaberin der Pension sorgte Sie mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept, sowie organisatorischem und gastgeberischen Geschick für jede Menge glückliche Gesichter und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

 

Markus und Kristin Schley

Inhaber Schleychwerbung

 4_6_RHG_Grillschule_2021_Kristin_1RHG_Grillschule_Markus_Schley_1

 

Die kreativen Foto- und Videokünstler bei der RHG Grillschule. Als Inhaber einer Werbeagentur im schönen Oschatz begleiten Sie die RHG schon lange. Bei der RHG Grillschule war folglich eine doppelte Chefbetreuung Ehrensache. Und das hat sich gelohnt. Beim Event entstanden sensationelle Bilder und Videoaufnahmen.

Vielen Dank für die gute Begleitung! 

 

 

Die Grills

 

TRAEGER Pro 575

RHG_Grillschule_TRAEGER_Grill_PRO_575

Das ist die TRAEGER Pro-Serie etwas Besonderes ist, zeigt die Tatsache, dass diese Serie weltweit die meisten Pelletgrills verkauft hat! Der TRAEGER Pro 575 ist durch einen verbesserten Controller mit WiFIRE®-Technologie noch stärker. Der neue D2®-Antriebsstrang startet die WLAN-Pelletgrills der Pro-Serie noch einmal schneller, so dass eine bessere Qualität beim Räuchern erzielt wird.

 

Was zeichnet einen TRAEGER Grill aus? Die enorme Vielseitigkeit und Funktionalität, sowie die beruhigende Sicherheit konstant perfekte und köstliche Ergebnisse zu erzielen. 6 in 1 Funktion bedeutet: Grillen, Räuchern, Rösten, Backen, Schmoren & BBQ!

 

 

TRAEGER Ranger

 

RHG_Grillschule_TRAEGER_Grill_Ranger

 

Wer will nicht einen leistungsfähigen Grill haben, der er immer bei sich führen kann. Die Idee ist ein lang gehegter Männertraum, der endlich wahr geworden ist. Der Ranger ist handlich und unkompliziert einsetzbar. Ideal für Camping und Wohnmobil. Denn warum soll man auf ein ausgefeiltes vollmundiges Grillaroma verzichten, wenn es in den Urlaub geht? Etliche Fans haben es nicht umsonst, soweit getrieben, dass sie einen Ranger-Grill immer im Auto haben. Man kann schließlich nie wissen.

 

 

Mehr über TRAEGER Grills, unsere Grillprofis und Rezepte die euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden, gibt es demnächst an dieser Stelle. Hier erklären wir euch auch wie so ein Pelletgrill funktioniert und warum man mit TRAEGER Grills ein Geschmackserlebnis allererster Güte hat.

 

Fotos: Kristin Schley / TRAEGER 

 

 

Zeigt her eure Grills

Die heißen Geräte der RHG Grillschule können sich sehen lassen

 Traeger_RHG_Grillschule_5

Wie versprochen befassen wir uns genauer mit den eingesetzten Grills. Zum einen war das der TRAEGER Pro 575 und zum anderen der tragbare TRAEGER Ranger. Quasi der „Kleine“ von TRAEGER für zwischendurch!

 

Wir wurden immer wieder gefragt, wie die TRAEGER Grills eigentlich funktionieren. Das kann man kurz und knackig beantworten:

  1. Hartholzpellets werden mittels einer Schnecke in den Feuertopf überführt und dort entzündet.
  2. Ein Ventilator zirkuliert Wärme und Rauch und sorgt so für ein gleichmäßiges Garen.
  3. Eine Auffang-Schale hält die Flammen vom Grillgut entfernt. Die Flamme ist so immer unter Kontrolle
  4. Ein moderner Controller steuert präzise die Temperatur.

 

Das Geheimnis des besonderen „Etwas“

Traeger_RHG_Grillschule_3

 Smalltalk unter Grillprofis. Ben erläutert die Vorzüge des Rangers

In den Staaten ist der TRAEGER Grill der meistverkaufte Pelletgrill auf dem Markt! Und da Amerikaner eine ganz besondere Beziehung zum BBQ haben, muss es bei TRAEGER etwas besonderes geben! Die TRAEGER Hartholzpellets wurden speziell für die Geräte in amerikanischen Mühlen entwickelt. Dabei wurde die Konsistenz der Pellets optimiert um bei jedem Durchlauf perfekte Ergebnisse zu erzielen. Dazu gibt es die Pellets in verschiedenen Geschmacksrichtungen. So verleihen Obsthölzer wie Kirsche oder Apfel einen subtileren und süßen Geschmack, während stärkere Aromen wie Hickory, Mesquite oder Eiche extrem gut zu herzhaften Fleisch, Wild und Gemüse passen. Zusammenfassend muss man sagen, dass ein TRAEGER Grill nicht zaubern kann! Aber die Geschmäcker, die ich mit dem Grill produziere sind auf jeden Fall magisch.

 Traeger_RHG_Grillschule_4

So muss das aussehen: Perfekte Ergebnisse, voller Genuss.

Die Bedienung ist einfach!

Wer schon einmal einen Ofen bedient hat, muss sich auch vor einem TRAEGER Grill nicht fürchten. Die Serien Pro, Ironwood und Timberline sind mit WiFIRE®-fähigen Controllern ausgestattet, so dass den Grill von überall, mit der Traeger-App oder deinem Smart-Home-Gerät, ganz flexibel steuern kannst. Mit ein bißchen Erfahrung ist aber nicht einmal die App nötig – so zuverlässig macht der Grill seine Arbeit.

 Traeger_RHG_Grillschule_2

 Temperatursensoren sind nur eines der Geheimnisse um den perfekten Fleischgenuss.

So schmeckt das richtig

Versprochen wird allen Grillfans viel. Aber ein Punkt kann TRAEGER selbst nicht besser kommunizieren! Die Zubereitung mit den diversen Hartholz-Geschmacksrichtungen holt das Beste aus jedem Rezept heraus. Wer gerne herausfordernde Rezepte oder wertige Steaks&Braten zubereiten möchte, kann sich sicher sein, dass sein Essen noch einmal aufgewertet wird. Das Gesamterlebnis TRAEGER hebt das Erlebnis „Grillgenuss“ noch einmal auf eine andere Ebene!

Traeger_RHG_Grillschule_1

Ein ganz besonderer Geschmacksbringer: Die eigens für TRAEGER hergestellten Pellets.

Extrem vielseitig

Ein großes Versprechen der Marke TRAEGER ist die Vielseitigkeit. Toll in Szene gesetzt haben wir im Vorfeld Bilder gesehen, so ziemlich alle Grillgüter auf einem TRAEGER Grill gezeigt haben. Schließlich soll der TRAEGER ja auch nicht nur grillen, sondern auch räuchern, backen, braten, schmoren und auch rösten können! Diese 6 Funktionen in einem Gerät, geben noch einmal gute Argumente für die Anschaffung eines TRAEGER Grills.

 

Aufregende Rezepte = kulinarische Höhepunkte

Vielfalt in Rezepten: Von brasilianischer Tradition bis hin zum sächsischen Bio-Bauern

 

Grillen ist kein Selbstzweck. Klar, der ursprüngliche Vorgang schon. Denn immerhin ging es darum, das gejagte Fleisch haltbarer aber auch zum besseren Verzehr zuzubereiten. Doch über diesen Punkt sind wir schon lange hinweg! Heutzutage ist Grillen auch eine Art Leidenschaft. Ein gemeinsames Erlebnis. Über die letzten Jahre hinweg haben sich etliche Varianten herausgebildet. Der eine grillt lieber mit einem Gasherd, viele schwören auf die gute alte Holzkohle. Für das schnelle Grillvergnügen muss auch mal der Elektrogrill herhalten. Viele Deutsche sind beim Grillen aber ganz wie im richtigen Leben: Eher direkt! Dennoch. Der Trend zum American-Style Barbecue ist auch in unseren Breiten ungebrochen. Passend dazu ist auch die neue RHG-Grillmarke TRAEGER. Modernste Technik, uriges Raucharoma und ein für unseren Grillhorizont außergewöhnliches und ungewohntes Grillsystem. Der Holzpellet-Grill hat das Potenzial zu verzücken. Aber der Beste Grill ist Nichts ohne das leckere Grillgut, das auf ihm liegt. Die TRAEGER-Gemeinschaft ist gut organisiert und im Netz findet man rasch tausende Rezepte, die ideal auf den Pelletgrill ausgerichtet sind. Die Rezepte, die wir euch hier vorstellen, können natürlich auch mit anderen Grillsystemen gut umgesetzt werden. Das einzige Zauberwort lautet hier indirekte Hitze.

Brasilianische Küche

Den Anfang macht Roccos Brasilianisches Kaffeefleisch. Ein außergewöhnliches Rezept, dass ihr bisher so nicht im Internet finden konntet. Der eigentliche Zauber dieses Rezeptes liegt in der Kombination der verschiedenen Komponenten. Diverse Fleisch- und Grillgerichte sind in der brasilianischen Küche weit verbreitet. Südamerika konnte schon immer eine enorme Vielfalt an Gewürznoten vorweisen. Kein Wunder, dass Rocco dieses Rezept auch mit ein wenig Fernweh verbindet.

 

Brasilianisches Kaffeefleisch

 RHG_Grillschule_600_400_Brasilianisches_Kaffeefleisch_blog

Zutaten:

  • ca. 700g Roastbeef oder Steakhüfte
  • 40g Kaffeebohnen
  • Rub, zum Bsp. Beef Booster von Ankerkraut
  • 100ml Balsamico dunkel
  • 100ml Rotwein
  • 100ml Sojasoße

 

Zubereitung:

  1. Das Fleisch mit kaltem Wasser spülen und danach mit einem Küchentuch trockenreiben.
  2. Für die Marinade die Kaffeebohnen etwas zerkleinern und mit dem Rub gut vermischen.
  3. Nun das Fleisch damit vollständig einreiben und mindestens 2-3 Stunden, besser über Nacht marinieren lassen.
  4. Den Grill gut erhitzen und das Fleisch erst einmal von beiden Seiten direkt scharf angrillen.
  5. Danach sollte das Fleisch indirekt bei 120 Grad gegart werden.
  6. Am Besten grillt man das Fleisch mit einen Grillthermometer bis auf eine Kerntemperatur von 56°C.
  7. In der Zwischenzeit aus dem dunklen Balsamico, Rotwein und der Sojasoße eine Marinade kochen. Die Marinade so lange reduzieren bis sie schön dickflüssig ist und über das Fleisch gestrichen werden kann.
  8. Das Fleisch in regelmäßigen Abständen mit der Marinade bestreichen.
  9. Die Gesamtzubereitungszeit beträgt circa 2 Stunden. Bitte darauf achten, dass die Zubereitungszeit bei höherem Gewicht des Fleisches variieren kann.

 RHG_Grillschule_600_400_Brasilianisches_Kaffeefleisch_blog_2

Rico hat bei der RHG-Grillschule eindrucksvoll bewiesen, wie ernst er das Thema Barbecue&Co. nimmt. Für sein Wunschergebnis begab er sich direkt zum Geflügelhalter seiner Wahl, um ein Hühnchen aus Freilandhaltung zu bekommen. Immerhin ist die These schon reichlich belegt, dass schon die Auswahl von gutem Fleisch einen wesentlichen Teil zum Geschmackserlebnis beiträgt. Ehrensache, dass er auch die Gewürzmischung für das Hühnchen selbst komponiert hat.

Ramazzotti-Hühnchen

  • Portionen: 4-6
  • 1 ganzes Hühnchen aus Freilandhaltung (2 kg)
  • 1 EL Rapsöl
  • Ramazzotti
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • Für die Gewürzmischung
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • ½ TL geriebener schwarzer Pfeffer
  • ½ TL brauner Zucker
  • ½ TL Meersalz
  • Dazu ein Schuss Ramazzotti

 RHG_Grillschule_600_400_ramazzotti_huehnchen_rico_blog

1. Für die Gewürzmischung: Alle Zutaten in einem Mörser fein zermahlen.

2. Die Außenseite des Hühnchens einölen und gleichmäßig mit der Gewürzmischung bedecken.

3. Den Flüssigkeitsbehälter in der Mitte des Geflügelbräters zur Hälfte mit Ramazzotti füllen.

4. Das Hühnchen fest über den Flüssigkeitsbehälter des Geflügelbräters stülpen, sodass es stabil und aufrecht steht. Eine Zitronenscheibe abschneiden und damit das Loch am Hals des Hühnchens stopfen. So kann der Dampf nicht aus dem Hühnchen austreten.

5. Falls gewünscht, kann zu diesem Zeitpunkt eine Auswahl von leicht geöltem und gewürztem Baby-Wurzelgemüse rund um das Hühnchen herum in den Bräter gegeben werden.

6. Den Grill für indirekte Hitze bei 180 °C vorbereiten. Für einen Holzkohlegrill benötigst du einen zur Hälfte mit angezündeten Briketts gefüllten Anzünd-Kamin.

7. Das Hühnchen über indirekter Hitze platzieren und den Deckel schließen. Das Hühnchen ca. 1 Stunde und 10 Minuten grillen, bis die Kerntemperatur des Fleisches 75° C beträgt.

8. Das Hühnchen vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

 RHG_Grillschule_600_400_ramazzotti_huehnchen_rico_blog_2

Wir können es niemanden verübeln, dem hier das Wasser im Mund zusammenläuft. Damit ihr euch das potenzielle Ergebnis der Rezepte auch einmal im Bewegtbild anschauen könnt, haben wir extra unseren Grill-Clip für euch eingestellt. An mehreren Stellen könnt ihr die in den Rezepten vorgestellten Leckereien bewundern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück
Passende Artikel
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit deinem Klimaschutzbeitrag unterstützt du die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit deinem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >
3,9 kg CO2 kompensiert

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gute Nachrichten! Der CO2- Fußabdruck dieses Produktes von 3,9 kg wird komplett durch diesen Shop kompensiert. Um dies zu erreichen, schützen wir mithilfe unseres Partners Yook Regenwald in Brasilien und unterstützen zusätzlich ein regionales Aufforstungsprojekt im Harz! Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >