Marke des Monats Dezember: DEWALT

DEWALT: Aus Maryland in die weite Welt

Elektrowerkzeuge Made in USA auf Siegeszug in Deutschland

Über 200 verschiedene Elektrowerkzeuge und 800 Zubehörteile sprechen eine klare Sprache. Das 1924 von Raymond E. DeWalt gegründete Unternehmen setzte mit verlässlichen Maschinen und Know-How einen weltweiten Siegeszug bis heute fort. DeWalt erfand in den 20er Jahren die Radial-Arm-Kreissäge und setzte mit dieser Erfindung für die damalige Zeit Maßstäbe! Und dieser Pioniergeist wohnt den Amerikanerin mit ihrer deutschen Vertretung in Idstein noch heute inne.

Die richtigen Attribute! 

DeWalt selbst formuliert, dass Strapazierfähigkeit, Präzision, Verlässlich- und Leistungsfähigkeit die Attribute sind, die DeWalt Geräte so außergewöhnlich machen. Und verlassen kann man sich auf diesen Hersteller in der Tat. Immerhin nutzen auch viele deutsche Handwerksbetriebe diese Geräte. Und das heißt schon was! Das deutsche Handwerk gilt nicht nur als leistungsstark, sondern auch als besonders bodenständig und anspruchsvoll. Gerade wenn es um Maschinen und Technik geht, ist für unsere Handwerker Verlässlichkeit das oberste Gebot. Werte die auch fest in der DNA der RHG-Gruppe verwurzelt sind.

Nr. 1 in Nordamerika

Im Bereich der Elektrowerkzeuge ist DeWalt die Nummer 1 in Nordamerika! Aber auch das globale Wachstum der Marke kann sich sehen lassen. Zwar gibt es auch bei der RHG regionale Unterschiede im Bezug auf die Marke, aber in etlichen Regionen wird das Angebot des amerikanischen Herstellers sehr geschätzt. Interessant ist vor allem aber auch ein anderer Aspekt. Mit dem eigenen Recyclingkonzept sorgt DeWalt dafür, dass Altgeräte überall problemlos zurückgegeben werden können. Diese Altgeräte werden dann in ihre Einzelteile zerlegt und alle wiederverwertbaren Stoffe werden in den Produktionszyklus zurückgeführt. Der Rest wird fachgerecht entsorgt.

 

zurück
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit deinem Klimaschutzbeitrag unterstützt du die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit deinem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >
3,9 kg CO2 kompensiert

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gute Nachrichten! Der CO2- Fußabdruck dieses Produktes von 3,9 kg wird komplett durch diesen Shop kompensiert. Um dies zu erreichen, schützen wir mithilfe unseres Partners Yook Regenwald in Brasilien und unterstützen zusätzlich ein regionales Aufforstungsprojekt im Harz! Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >