Fehler!

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

tubag Pflasterfugenm.PFN grau 25kg

31,67 € *
Inhalt: 25 Kilogramm (1,27 € * / 1 Kilogramm)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1191695
Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS05: Ätzwirkung GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol

Fehler!

 
Dieses Produkt ist in folgenden Filialen verfügbar.
Trasszementgebundener Fugenmörtel fu?r Pflaster und Plattenbeläge. Einfache und rationelle... mehr
Trasszementgebundener Fugenmörtel fu?r Pflaster und Plattenbeläge. Einfache und rationelle Verarbeitung durch Easy Clean Technology. Wasserundurchlässig. Fu?r leichte Verkehrsbelastung bis 3,5 t. Geeignet fu?r die Nutzungskategorie N2 gem. ZTV Wegebau.

Einsatzbereich: Außen
Aushärtezeit begehbar nach: ca. 3 Stunden
Verarbeitungsdauer: ca. 15 Minuten
Eignung: Natursteinpflaster, Natursteinplatte, Betonsteinpflaster, Betonsteinplatten
Aushärtezeit voll belastbar nach: ca. 28 Tage
Fugenbreite von (mm): 5.00 mm
Verarbeitungstemperatur bis (°C): 30.00 °C
Fugenbreite bis (mm): 25.00 mm
Ausführung GaLaBau-Verlege- & Fugenprodukte: Zementfugenmörtel
Farbe: grau
Artikeltyp GaLaBau-Verlege- & Fugenprodukte: Fugenmörtel
Anwendungsbereich GaLaBau-Verlege- & Fugenprodukte: Boden
Produktgruppe: FUGENMASSE
Material Basis: Zement
Gebindeart: Sack
Inhalt (kg): 25.000 kg
Verarbeitungstemperatur von (°C): 5.00 °C
Verbrauch pro m²: 14 x 18 cm =ca. 1,9 kg, 10 x 14 cm =ca. 2,5 kg, 8 x 10 cm = ca. 3,2 kg, 6 x 8 cm = 2,1 kg, 3 x 6 cm = ca. 3,4 kg

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05: Ätzwirkung GHS05: Ätzwirkung
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
H-Sätze H315: Verursacht Hautreizungen.
H318: Verursacht schwere Augenschäden.
H335: Kann die Atemwege reizen.
P-Sätze P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
P271: Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P302: Bei Berührung mit der Haut:
P304: Bei Einatmen:
P305: Bei Kontakt mit den Augen:
P310: Sofort Giftinformationszentrum, Arzt oder … anrufen.
P313: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P332: Bei Hautreizung:
P338: Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
P340: Die betroffene Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P351: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
P352: Mit viel Wasser / … waschen.
P362: Kontaminierte Kleidung ausziehen.
P501: Inhalt / Behälter … zuführen. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen)
Zuletzt angesehen